Michele Savino
Gudrun Bonnemann
Rudolf Kneip
Albert Elbert
Josef Fassbender
Auftrittschronik
Fotogalerie
Madrigalchor Kerpen

Der Madrigalchor im Hof der Abtei Brauweiler 1990 



Der Madrigalchor Kerpen wurde 1985 durch Gudrun Bonnemann gegründet. Durch eine überzeugende Werkauswahl und Interpretation erwarb sich der Chor sehr schnell einen guten Ruf, der weit über den ursprünglichen Wirkungskreis hinausreichte. Das Ensemble widmete sich in über 70 Konzerten insbesondere der barocken und romantischen Musik für Kammerchor, pflegte daneben aber auch die zeitgenössische Chorliteratur. Alte Musik wurde regelmäßig mit namhaften Ensembles auf historischen Instrumenten aufgeführt. Konzertreisen (Franken 1987, Andalusien 1994 und 1998, Süddeutschland 1996), Mitwirkung beim "Rheinischen Musikfest" 1996, den "Brühler Schlosskonzerten" 1997 und beim Kölner Domjubiläum 1998 gehörten zu den herausragenden Ereignissen in der Chorgeschichte.
Einen optischen Spaziergang durch mehrere Jahrzehnte Konzerttätigkeit können Sie hier unternehmen.

Für die Verdienste wurde dem Chor und seiner Dirigentin 2008 der "Kulturpreis des Erftkreises" verliehen. Die Mitwirkung bei Rundfunksendungen des WDR und CD-Aufnahmen rundeten die künstlerische Tätigkeit des Madrigalchors ab, der seine Tätigkeit 2004 einstellte.



Der Madrigalchor 1992 ... ... und im Jahre 1999