Michele Savino
Gudrun Bonnemann
Rudolf Kneip
Albert Elbert
Josef Fassbender
Auftrittschronik
Fotogalerie
Konzert vom 28.11.1999

Presse-Echo

Kraftvoll, innig und fröhlich

[Claudia Valder-Knechtges] Der alljährliche Reigen vorweihnachtlicher Konzerte hat begonnen. Ein besonderes musikalisches Erlebnis gleich zum Auftakt bot der "Förderverein Konzerte Alte Kirche Buschbell" am ersten Adventssonntag, gewissermaßen ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk. Die Kirche konnte den Ansturm der Musikfreunde kaum fassen, da nicht nur das Stammpublikum der beliebten Konzertreihe, sondern auch die Anhänger des gastierenden Madrigalchores Kerpen von dem auserlesenen Programm angelockt wurden.

Deutsche Weihnachtslieder des Barock, amerikanische und englische "Christmas Carols" des 18. und 19. Jahrhunderts, aber auch moderne englische Chorsätze waren eine schöne Abwechslung zu den beliebten, altbekannten Liedern, die jeder kennt. Was die 26 Sänger unter Leitung von Gudrun Bonnemann leisteten, wurde dem hervorragenden Ruf des Madrigalchores gerecht. Die klangliche Frische des Ensembles und die vokale Präsenz des Einzelnen faszinierten, zumal etliche Choristen auch solistisch gefordert waren.

Der inspirierten Gestaltung der kraftvollen modernen Werke (von Walton, John Joubert, Boris Ord und John Gardner) stand die Innigkeit der altdeutschen Sätze ("Susan" und ein Bach-Satz "O Jesulein süss") gegenüber; die fröhlichen Chöre "aus dem frühen Amerika" wurden mit derselben Begeisterung vorgetragen wie die festlichen Gesänge aus dem England der Romantik. "Hark, the Herald Angels Sing" im Satz von Mendelssohn war der glänzende Schlusspunkt, bevor der Chor mit "Torches" von Joubert als Zugabe nochmals zur zeitgenössischen Musik zurückkehrte.

An der schönen Orgel der alten Kirche begleitete, von den Koordinationsproblemen zwischen Altarraum und Orgelempore unbeeinträchtigt, Stefan Palm – sofern die Gesänge nicht a cappella gesetzt waren. Zudem lieferte er mit Purcell, Bach (Sinfonia aus der Kantate 29), Buxtehude (Choralvariationen "Wie schön leuchtet der Morgenstern") und Mozarts bekannten Variationen KV 265 sehr gewichtige Solobeiträge. (Kölner Stadt-Anzeiger vom 30.11.1999)


Konzert vom 23.12.1999
Konzert vom 21.05.1999